21. Oktober 2022
Referenten: Dr. med. dent. Michael Maak
Kurs-Ort: ZÄT-info, Ostbevern
Fortbildungspunkte: 9
Teilnahmegebühr zzgl. ges. MwSt.
PREIS
380,00

Referenten

21. Oktober 2022 - 9:00

21. Oktober 2022 - 17:00

Adresse

ZÄT-info, Ostbevern 48346 Ostbevern, Erbdrostenstraße 6   View map

Scalen Sie noch oder heilen Sie schon?

Ultraschallbehandlung in der Parodontologie
Aktuelles und Bewährtes aus der „Welt des Ultraschalls“ in der PAR

Referent: Dr. Michael Maak, Lemförde

Das atraumatische Behandeln des Parodonts ist einer der Hauptvorteile des Ultraschall-Debridements. Aber was ist aktuell und worauf sollte verzichtet werden? Vor dem Hintergrund der Einführung der neuen PA-Richtlinie stehen kritische Reflektion und Hilfestellung bei der Umsetzung der UPT (unterstützende Parodontitis-Therapie) im Mittelpunkt.

Dieser Kurs macht das komplette Praxisteam (Zahnärzte, DH, ZMF, ZMP) mit neuen und wirksamen Techniken der subgingivalen Instrumentierung mittels Ultraschallinstrumenten vertraut. Vorzüge in der Vorbehandlung, der PA-Therapie und im Recall werden verdeutlicht. Gezeigt und geübt werden der Einsatz der Instrumente, das technische Vorgehen sowie die Auswahl wirksamer Ultraschall-Geräte werden besprochen.

  • Kursprogramm:
  • Parodontolgisches Therapiekonzept
  • Fallbeispiele (Dia und Histologie)
  • Erarbeiten der richtigen Ausrüstung
  • Wie bereite ich die Behandlung vor? Zum Beispiel: Wassereinstellung, Leistungsregelung, korrekte Führung der Instrumente etc.
  • Videoeinspielungen
  • Praktische Übungen am Phantomkopf

ZÄT!info Informations- und Fortbildungsgesellschaft
für Zahnheilkunde GmbH
Erbdrostenstraße 6 · 48346 Ostbevern

Telefon: +49 2532 7330
Telefax: +49 2532 7793
E-Mail: info@zaet-info.de