Michael Polz

Michael Polz

Zahntechnikermeister

Zahntechnikermeister

1983 habe ich die Ausbildung im väterlichen Betrieb „Zahntechnisches Laboratorium M. H. Polz & R. Jahn“ begonnen. So wurde ich von Beginn an mit der Morphologie und der Funktion des natürlichen Zahnes konfrontiert.

Durch stete Fortbildung in verschiedenen Bereichen der Zahntechnik und Zahnmedizin bei bekannten Lehrern, wie z. B. Dres. Schöttl, Dr. C. Lex, Prof. A. Lauritzen, L. A. Rinn u. a., konnte ich meine Kenntnisse in der Biomechanik der Unterkieferbewegung vertiefen.

Seit 1988 halte ich Kurse und Vorträge im In- und Ausland zum Thema „Prinzipien der biomechanischen Okklusion“ und deren Umsetzung in Metall oder Keramik nach M. H. Polz.

Seit 2002 Zahntechnisches Laboratorium Polz GmbH, Erlangen

Mitgliedschaften: Mitglied im Arbeitskreis „Zahn und Mensch“, Deutsche Gesellschaft für Schlafmedizin (DGSM)

Lehrbeauftragter der Universität Innsbruck

Schwerpunkte:
Festsitzender Zahnersatz nach den Prinzipien der biomechanischen Okklusion, Schienentherapie für Schnarchpatienten, Materialtests für die Dentalindustrie

Motto:
„Schwierig ist nicht unmöglich“.

Kurse

ID Kurstitel Dauer Start Datum
Prinzipien der biomechanischen Okklusion – Modul A 1 Tage 8. April 2022
Prinzipien der biomechanischen Okklusion – Modul B 1 Tage 11. November 2022

ZÄT!info Informations- und Fortbildungsgesellschaft
für Zahnheilkunde GmbH
Erbdrostenstraße 6 · 48346 Ostbevern

Telefon: +49 2532 7330
Telefax: +49 2532 7793
E-Mail: info@zaet-info.de